The Hotsprings - 27.11.2011

An einem Nachmittag hat uns Gabrieles Tante zu den sogenannten „Hotspings“ gebracht. Drei riesige Fontänen heißen Wassers kommen direkt aus dem Erdinneren. Die Luftfeuchtigkeit und die Hitze waren fast unerträglich, aber es war trotzdem ein irres Gefühl, Eier in einem Bach zu kochen. Das Wasser aus der Quelle sammelt sich dann zu einem kleinen Fluss, und dieser endet nach knapp einem Kilometer in einem kleinen Becken, in dem man baden gehen kann. Es ist, als säße man in einer riesigen, extrem heißen Badewanne und länger als 10 Minuten habe ich es darin nicht ausgehalten.
Trotzdem war es mal wieder ein toller Ausflug und vor allem der Park, in dem sich die Hotsprings und der sogenannte „Mineral Swimmingpool“ ist wunderschön und wir saßen ganz lange einfach nur im Grass, haben unsere Füße in den heißen Bach gehalten und Eis gegessen...